Wir

Trauerwandern

.... ein Weg mit der Trauer unterwegs zu sein

Lebensphasen, die von Krisen oder Schicksalen bestimmt sind, lösen oft Trauer aus. Dies kann die Lebensfreude lähmen, Kontakte zu Freunden zum Abbruch bringen und ungesunden Stress auslösen. Mein Anliegen ist, wieder eine Spur zu entwickeln, um Lebensziele, Wünsche und Leichtigkeit ins Leben zu bringen. Dazu habe ich 2 Wege, die ich mit Menschen in Trauer gehe:


Trauerbegleitung


Trauer ist - wie Freude - ein ganz urmenschliches Thema und völlig "normal". Doch leider wird Trauer von der Umwelt oft als lästig  abgetan, aus Angst, aus Unsicherheit oder Hilflosigkeit. Menschen, die zugewandt sind und die Trauer aushalten, sind oft Mangelware..... dabei wäre es so wichtig, dass man sich anvertrauen kann.


Wenn Sie

  • schwere Gedanken los werden
  • Vertrauen ins Leben gewinnen und
  • Lebensfreude spüren

wollen, dann kann ich Ihnen eine Einzelbegleitung anbieten.

Kontaktieren Sie mich! Schreiben Sie mir eine Mail oder rufen Sie mich an und wir vereinbaren einen ersten Kennenlern-Termin. Ich freue mich.



Trauerbegleitung in Firmen und Institutionen


Wenn eine Bezugspersonen von Arbeitsnehmer*innen sterben oder schwer krank werden, ein Betriebsteil schließen muss, die Aufgabe oder Funktion gravierend geändert wird (oder werden muss), oder oder ...., entstehen Situationen, mit den man nicht gerechnet hat. Manch eine/r zerbricht daran. Krise, Trauer. Und das Dumme daran: es ist auf den ersten Blick meist nicht erkennbar. Und es zieht oft Kreise ins Umfeld, die Kollegenschaft, die Familie, meist gepaart mit Fehlzeiten und Minderleistung.

Für ein Unternehmen kann dies teuer werden. Und langwierig.

Um die Auswirkungen von solchen Trauerphasen zu verringern oder gar nicht erst aufkommen zu lassen, gehe ich zu Firmen und Einrichtungen und unterstütze Leitungskräfte und Mitarbeitende in passenden Settings.

Sie werden sehen: Trauer ist einfacher und schneller zu beheben, wenn man den Mut hat sie zu sehen und Unterstützungsangebote herein zu holen.

Kontaktieren Sie mich gerne! Schreiben Sie mir eine Mail oder rufen mich an.

Trauerwanderungen


Wandern ist so bunt wie ein Blumenstrauß oder eine bunte Blumenwiese - sie bietet unzählige Möglichkeiten und Versionen:

vom stundenweisen Spaziergang im vertrauter Umgebung bis zur mehrtägigen Wanderung mit fernem Ziel.


Als ausgebildeteter Wanderleiter (Deutscher Alpenverein) bereite ich die Wanderungen ausführlich vor und leite sie.  Auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche gehe ich hierbei unter Berücksichtigung von Sicherheit und Gesundheit bestmöglich ein.

Schwerpunktorte meiner Angebote zum Trauerwandern sind die Regionen in und um Stuttgart, die Schwäbische Alb und der Schwarzwald, auf Wunsch auch anderswo.


Gruppenwanderungen:

regelmäßig stattfindende, eintägige Wanderungen für Menschen in Trauer im Großraum Stuttgart biete ich in Kooperation mit dem HOSPIZ STUTTGART an. www.hospiz-stuttgart.de, Tel. 0711/23741-53, Mail: info@hospiz-stuttgart.de


Wanderungen mit Einzelpersonen und Kleingruppen:

gerne wandere ich auf Anfrage mit Ihnen! Termin, Ort und Dauer der Wanderung stimme ich mit Ihnen eng ab, so dass Sie genau das vorfinden, die Sie wünschen.

Das kann von einem längeren Spaziergang im Wald, über eintägige Wanderungen in Ihrer Wunschregion bis zu mehrtägigen Etappenwanderungen reichen.

Haben Sie Ideen und Wünsche?

Kontaktieren Sie mich! Schreiben Sie mir eine Mail oder rufen Sie mich an.